BIOGRAFIE/ BIOGRAPHY

Biografie

 

Gabriel Constantinescu, geboren 1942 in Bukarest, Rumänien, lebt seit 1969 in Deutschland, Schleswig-Holstein

1961-1964 Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Kunst in Bukarest

1965-1968 Tätigkeit als freier Mitarbeiter an verschiedenen Verlagen in Bukarest;

Buchumschläge, Illustrationen für Bücher von Prevert, Zola, Mc Carthy, Truman Capote, Thomas Mann.

1968 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler in Bukarest

1969 Übersiedlung in die BRD

1970 Studium an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg-Lerchenfeld, Freie Kunst

1973-1978 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg

1977 Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft

Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler BBK Hamburg und Schleswig-Holstein

 

 

Einzelausstellungen

 

 

1969 Galerie Rothe, Aachen

1971 Rowohlt-Verlag, Hamburg-Reinbek

1972 Alte Galerie Mensch, Fischmarkt, Hamburg Galerie Kühl, Hannover

1976 Beginn des Projektes Dreidimensionale Bildprojektionen mit Musik und Bewegung

Bildprojektionen auf architekturale Formen mit der Partizipation einer Person innerhalb der gegebenen Architektur

Performance im Kunsthaus Hamburg

1981 Galerie Kröger, Kirchheim / Teck bei Stuttgart

1982 Produzentengalerie Signum, Grünberg in Hessen

Malerei – Zeichnungen

Dreidimensionale Bildprojektionen

1986 Kornhaus, Kulturring, Kirchheim / Teck

Strukturbilder und Installationen Performance Dreidimensionale Bildprojektionen

1988 Kunstverein Ahrensburg

„Spuren und Oberflächen“ Malerei – Bodenskulpturen

Kunsthaus Hamburg „Einblicke“

Kunstverein Lauenburg Rauminstallationen

1989 Galerie Architrav, Stuttgart, Malerei und Objekte

1990 Galerie Kröger, Kirchheim / Teck, Rauminstallationen

1991 Galerie Blau, Freiburg

Möbeldesign Objekte Malerei

 

1992 Werkhalle Röder, Esslingen

Möbeldesign Malerei

1993 Paul Weber Museum, Ratzeburg

Konzeptausstellung Malerei-Objekte-Fotografie-Skulptur

1995 Galerie Bornemann, Lübeck

„Italienprojekt “ Malerei-Fotografie

1997 Galerie Bornemann, Lübeck

„Fragmente“ Prints

2000 Galerie Schwarzbrot, Ahrensburg

Möbelobjekte

Bretagneprojekt „Steine und Wasser“- Fotografie

2001 Galerie Schwarzbrot, Ahrensburg

Konzeptausstellung „Der Weg in die Vergangenheit und Zukunft“ Zeichnungen-Malerei-Objekte

2002 Sickinger Hof, Kelterhaus, Rüdesheimer Schloss

Projekt „ Weinranken“

Computerarbeiten Objekte Fotografie

2002 Galerie Schwarzbrot, Ahrensburg

Computerarbeiten-Objekte-Installationen-Fotografie

2003/04 Galerie Schwarzbrot, Ahrensburg

Baustrukturen-Computerverarbeitete Fotografie 2005 Atelierausstellung, Technologiepark Trittau

2006 Filmkunstkonzept Gabriel Constantinescu,

Neue Vision in der Fotografie-Malerei-Objekt

St. Petri Kirche, Lübeck

 

Gruppenausstellungen

 

1965 Jahresausstellung des Verbandes Bildender Künstler Bukarest Malerei

1966 Jahresausstellung des Verbandes Bildender Künstler Bukarest Grafik

Gebrauchsgrafikausstellung in Bukarest

1967 Ausstellung Junger Künstler in Bukarest

Preis für Malerei

1968 Ausstellung Junger Künstler in Bukarest

Preis für Grafik

Grafikausstellung „7 + 1“ Junger Künstler in der Hochschule für Bildende Künste in Bukarest

Jahresausstellung des Verbandes Bildender Künstler in Bukarest mit der Malerei „Gewalt des Krieges“

Ankauf durch den rumänischen Staat

1973 Kunstmesse Basel und Hannover

1976-1978 Kunsthaus Hamburg, Jahresausstellungen des BBK Hamburg

Grafikeditionen

1981 „Forum 81 – Kunst im Freien“, Kirchheim / Teck

1982 Ausstellung „Krieg und Frieden“, BBK Hessen,

im Rahmen der Dokumenta 7

Dreidimensionale Bildprojektionen

1984 Ausstellung „Ausgebreitet“, Kunsthaus Hamburg

1985 Ausstellung „Kunstnatur / Naturkunst“,

Kunsthaus Hamburg

1986 Ausstellung „10 Jahre Galerie Kröger“, Kirchheim / Teck

Rauminstallationen und Bildprojektionen

Ausstellung „Künstler aus Hamburg“, Lübeck

Malerei und Holzplastiken

1989 Ausstellung, Kunstforum Nord

Raumobjekte

1990 Galerie Blau, Freiburg

Möbeldesign

2007 Nord Art 07 Internationale Ausstellung KiC-Kunst in der Carlshütte.

Malerei, Film reflektierend, Material im Film

2011 Atelierausstellungen. Möbeldesign,Fotografie,Objekte.

„ Mais“ Verlorene Landschaften Objekte, Fotografie ,Texte

 

Projekte

 

1964 Auftragsarbeit: Wandmalerei an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bukarest

1968 Fotografie als Medium

1973 Beginn mit experimentellen Arbeiten am Projekt Dreidimensionale Bildprojektion mit Musik und Bewegung

1973-1976 Projekt Raumwandlungen -Pflanzliche Strukturen

1978-1980 „Handgemachtes Haus in rumänischer Tradition“ Atelier- und Wohnhaus Sirksfelde ,Schleswig-Holstein

1984 „Atelierbau“ Projekt und Bau in Eigenarbeit

seit 1985 Entwicklung neuer Möbel von der Zeichnung bis

zur Anfertigung Möbel als Kunstobjekte Amorphe Stadtstrukturen Baustrukturen als Kunstprojekt

Beton und Wasseransammlung Beton eindringend in die Natur. Plastiken

1993-1998 Mitwirkung an der Gestaltung des Hotels „Rüdesheimer Schloss“ in Rüdesheim am Rhein

Design, Fotografie, Malerei, Außenbereichgestaltung

1994-1998 Studienreisen nach Frankreich

Projekt „Bretagne“

1995-2004 Leitung von Malereikursen-alle Techniken, Galerie Bornemann-Lübeck

1998 Eröffnung eines offenen Ateliers für experimentelle Kunst (langfristig angelegte Programme in allen Techniken der Malerei, differenzierte Betrachtung innerhalb jeder Technik mit dem Schwerpunkt-Vermittlung interdisziplinärer Kenntnisse .Vorbereitung für Anwärter an eine Kunsthochschule .

seit 1998 Beschäftigung mit neuen Formen der Fotografie

projektübergreifend in die Malerei, Bildhauerei, Objektkunst und Videokunst

1998-2000 Restaurierung der Holzbedachung des Atelierhauses in Sirksfelde

2004 Atelier Umzug nach Trittau Technologiepark

zeitübergreifend ab 1990 bis in die Gegenwart durchgehende Experimente und Entwicklung in einer neuen Form der Fotografie und Malerei – eigenständiges Konzept und Gedankenwelt

2003-2007 Projekt -Restaurierung des Hauses in Sirksfelde

 

2007 Seit 2007 Naturexperiment-Selbstversorgung

Heilpflanzenkulturen

 

2009-2010 Reaktion „Keine Bilder“ Auflösung der Bilder

These : Die Überflutung der Lebensräume mit Bildern als negativer Faktor gesellschaftlicher und kreativer Prozesse. Besinnung auf eine interne Lebensempfindung unter der Ausschaltung medialer Desinformation!

 

„Magic Film“ Rauminstallation. Person verschwindet im dunklen Film.

Im Licht spiegelt ein Film die Person wieder.

 

2011 3 Kunstprojekte im Atelier

 

Möbeldesign Objekte Fotografie

 

„ Mais“ Verlorene Landschaften. Rauminstallation Fotografie

Objekte

Texte

„Das Leben als Kunst“

Fotografie

„Wellen“ Nordsee

Fotografie